Nyo

Schon nach den ersten Besuchen hatte der kleine, moppelige Herr Hellblau alias Don Moppel oder auch Joe Cool unser Herz erobert. Gelassen, selbstständig und verfressen: Eigenschaften, die sich schon früh bei ihm erkennen ließen. Als Kerstin uns dann bei unserem letzten Besuch den kleinen Herrn Hellblau in die Arme drückte und ihn als „unseren“ Nyo vorstellte, konnten wir unser Glück kaum glauben.

Von da an stellt dieser kleine freche Mann unser Leben auf den Kopf. Er macht seinem elbischen Namen alle Ehre: Daeron Canyo = der große Mutige. Voller Selbstbewusstsein stapft er durchs Leben und lässt sich nur von wenigen Dingen beeindrucken. Gleichzeitig ist er aber auch ein tollpatschiger Clown und Kindskopf, der uns tagtäglich mit seinen Eigenarten zum Lachen bringt.
Er geht gelassen durchs Leben, ist sehr verschmust und ist ein toller Begleiter im Alltag sowie auch im Büro. Auf der anderen Seite kann er auch mächtig aufdrehen und toll arbeiten.
Beim Dummy oder auch beim Mantrailing ist er begeistert bei der Sache, denkt immer viel mit und zeigt sein kluges Köpfchen.

Er ist einfach der für uns perfekte Hund und wir danken Kerstin, Andy, Sandra und natürlich allen voran Pip und Nash für den tollsten Hund. Er ist mehr als wir uns je erträumt haben!